Kiwigrid

energy software

Das Dresdner Energie-Softwareunternehmen „Kiwigrid“ bekommt einen neuen Chef: Frank Schlichting wechselt zum 1. August 2020 von der Solare Datensysteme GmbH aus dem süddeutschen Geislingen nach Dresden. Kiwigrud entwickelt unter anderem Betriebssysteme und Anwendungsprogramme, mit denen sich Solaranlagen, Stromzähler, Elektroautos und andere Anlagen und dezentrale Energiequellen in einem Haus oder Unternehmen vernetzen lassen. Zu den Gesellschaftern gehören der asiatische Elektronikkonzern LG, der deutsche Energieversorger Innogy und die Beteiligungsgesellschaft Aqton von BMW-Milliardär Stefan Quandt.